Rezept Vanille-Buttercreme-Madelaines lowcarb keto glutenfrei

Rezept Apfel-Lebkuchen-Schmarren lowcarb glutenfrei
13. Dezember 2018
Rezept Lebkuchen-Eierlikör-Dessert lowcarb keto glutenfrei
17. Dezember 2018

Rezept Vanille-Buttercreme-Madelaines lowcarb keto glutenfrei

Rezept Vanille-Buttercreme-Madelaines lowcarb keto glutenfrei

Diese Vanille-Buttercreme-Madelaines sind so zart, dass sie förmlich auf der Zunge zergehen! Kleiner Aufwand, großer Geschmack – garantiert!

Zutaten:
120g sehr weiche Butter
20g Vanille-Erythrit* gestaubt (oder Süße nach Wahl mit zusätzlich Vanille)
2 Eier
60g feinst gemahlene weiße Mandeln (z.B. Mandelstaub*)
20g Kokosmehl*
1/2 TL LowCarb-Backpulver*
2 TL Vanille* pur
Schale von 1 Zitrone
Prise Ursalz*

Fülle:
125g sehr weiche Butter
40g Vanille-Erythrit* gestaubt
Pudding aus 190ml Milch und 20g LowCarb-Vanillepuddingpulver*
1 TL Vanille*
Prise Ursalz*

Zubereitung:
Butter mit Süße, Vanille, Zitronenschale und Ursalz weißschaumig schlagen. Zimmerwarme Eier nach und nach dazu mixen. Mandeln mit Kokosmehl und Backpulver mischen und rasch unter die Buttermasse rühren. Teig in Madelaine-Silikonformen* (oder Muffinförmchen) füllen.

Bei 180°C ca. 15 Minuten backen (Nadelprobe) und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Für die Creme Pudding nach Anleitung zubereiten und kalt stellen.
Die weiche Butter mit Süße, Vanille und Ursalz weißschaumig schlagen. Löffelweise den kalten Pudding untermixen. Masse in einen Spritzsack füllen und die Madelaines damit füllen.

Noch ein Tipp:
Ihr wollt noch mehr schmackhafte Torten, Kuchen, Schnitten? LowCarb und glutenfrei? z.T. auch ketotauglich? Dann schaut mal bei meinem herrlichen Tortenbuch vorbei! Nähere Informationen was ihr in dem Buch findet, könnt ihr HIER nachlesen!

 

Weitere ketotaugliche Köstlichkeiten findet man in meinen beiden Keto-Büchern – Keto-Info und Keto-Basics. Nähere Informationen über diese Bücher gibt es HIER.
In über 1.000 Online-Shops sowie auch HIER zu beziehen (oder beim Buchhändler bestellen lassen).

Comments are closed.

Ernährst du dich gesund?

 

✅ Wie ist dein Energielevel?

✅ Dein Schlaf und deine tägliche Stimmung lassen zu wünschen übrig?

✅ Deine Hormone spielen verrückt?