Rezept Topfendalken lowcarb glutenfrei

Rezept Bratapfel-Müsli lowcarb keto glutenfrei
22. November 2018
Rezept Eierlikör lowcarb keto
27. November 2018

Rezept Topfendalken lowcarb glutenfrei

Rezept Topfendalken lowcarb glutenfrei

Diese Topfendalken sind eine typisch österreichische Beilage und sind auch vielseitig abwandelbar.

Zutaten:
250g Topfen 20%
1 EL Flohsamenschalen*
30g Pfeilwurzelmehl*
1 EL Kokosmehl*
1/2 TL Guarkernmehl*
geriebene Muskatnuss
Ursalz*
Pfeffer
Butterschmalz* zum Backen

Zubereitung:
Alle Zutaten rasch zu einem festen Teig kneten und eine Rolle formen. Teig lässt sich gut verarbeiten – ev. Hände leicht befeuchten. Von der Rolle ca. 1/2 cm breite Scheiben abschneiden und diese in Butterschmalz beidseitig goldgelb braten.

Zur Information:
Pfeilwurzelmehl ist durch normale Stärke ersetzbar. Es hat ungefähr den gleichen Kohlenhydrat-Anteil. Ich verwende diese Stärke in manchem Rezept, weil sie (im Gegensatz zu anderen Stärken) sehr gesund ist. Die Kohlenhydratmenge der Rezepte ist trotzdem sehr stark reduziert weil ich sehr wenig Stärke verwende bzw. diese mit Flohsamenschalen und Kokosmehl „strecke“. 30g Pfeilwurzelmehl entsprechen 25g Kohlenhydrate: man müsste also die gesamte Portion auf einmal essen um auf diese Menge zu kommen! 🙂

Tipp: Wenn man die Gewürze weg lässt und nur ein bisschen Süße nach Wahl* dazu gibt, passen diese Dalken auch zu Apfelmus!

Noch mehr typisch österreichische Spezialitäten gefragt? Dann ist das LowCarb-Schmankerlbuch genau das Richtige dafür! Zu beziehen in 1.000 Online-Shops sowie HIER und es ist natürlich bei jedem Buchhändler bestellbar.

1 Comment

  1. […] Spezialität aus meiner Heimat ist das Salzburger Mühlenkraut – am besten mit Topfendalken! Das Richtige für kalte […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.